Sie befinden Sich hier: Neuheit
DMR-Prozesstechnologie ~ Herstellung von Wirbelschichtanlagen WFP- Koni „die kleinste kontinuierliche Multifunktionsanlage" 

Der Prozessor ist ein hochwertiges, kontinuierlich arbeitendes 100416-02_WFP-Koni_kl.jpg
Technikumsgerät zur Erstellung von Mustermengen und Kleinproduktionen von Pulvern bis zu rieselfähigen Produkten. 

Auf der Basis der kontinuierlichen Wirbelschicht- Fliessbett-Technik können die Verfahrensprozesse ­
Trocknung, Sprühtrocknung, Sprühgranul­ierung, Agglomeration und Coating durchgeführt werden.

Der WFP- Koni ist der kleinste kontinuierliche Wirbelschichtprozessor. Die mobile kompakte Einheit
beinhaltet den eigentlichen Prozessor, die komplette Luftaufbereitung sowie den Bedienungsteil.
Einfach „Plug and run“.

Besonderheiten:
  • Geringe Produkthöhe, dadurch schonende Fluidisierung des DSC00183_kl.jpg
    Produktes.
  • Einfaches Scale - up, da die Produkthöhe annähernd konstant bleibt.
  • Einfaches Einstellen der Parameter; Reproduzierbarkeit.
  • Top & Bottom spray.
  • Kreislaufsystem.
  • Explosionsunterdrückung durch Überlagerung eines Inertgases wie z.B. N2 oder CO2.
  • Druckstossfeste Ausführung.
  • Automatische Produktaufgabe und Entleerung.
  • Einfaches Handling der Anlage, mobile Einheit.
  • SPS- Steuerung und Bildschirmvisualisierung; Datenauswertungssystem.
  • Einfache Reinigung und Zugänglichkeit der Anlage.
  • Herstellung nach GMP- und FDA- Richtlinien.

Technische Daten: 
  • Abmessungen: L 200 x B 110 x H 200 cm
  • Gasmengen: 50 – 220 m3/h
  • Durchsatzmengen: 1 – 15 kg/h
  • Temperaturen: 20 – 300°C
  • Heizleistung: 16 kW
  • Gesamtleistung: 19 kW
  • Spannung /Frequenz: 3 x 400V / 50 Hz